TRIP PLANNINGAIR TRAVEL

Die 8 Dinge, die Sie bei jedem Flug desinfizieren sollten

Hast du antibakterielle Tücher eingepackt? Eine neue Studie zeigt, dass einige Gegenstände auf Flughäfen und in Flugzeugen keimreicher sind, als Sie vielleicht denken.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Flugzeuge und Flughäfen zu den keimigsten Orten gehören, die Sie besuchen. Von den Mülleimern, in denen Sie Ihr Handgepäck verstauen, bis in die Sitzlehnentasche, werden Sie beim Fliegen mehr Keimen und Krankheitserregern ausgesetzt, als Sie vielleicht erwarten.

Website TravelMath führte 2011 eine Studie durch, die ergab, dass die meisten High-Touch-Oberflächen in Flughäfen und Flugzeugen schmutziger sind als Ihr Zuhause. Während die Canadian Broadcasting Company-Show "Marketplace" 2018 eine Untersuchung der schmutzigsten Oberflächen an einem Flugzeug durchführte, nachdem sie Proben von 18 Flugzeugen von drei großen kanadischen Fluggesellschaften entnommen hatte.

Die Ergebnisse jeder Studie variieren, aber sie haben genug Bakterien (einschließlich E. coli) aufgenommen, um Sie davon zu überzeugen, diese keimigen Oberflächen abzuwischen:

Kopfstütze

Die "Marketplace"-Studie ergab, dass die Kopfstütze bei den getesteten Flugzeugen die keimigste Oberfläche ist. Zusammen mit aeroben Bakterien fanden die Tester Hinweise auf E. coli auf Kopfstützen. Hautzellen und Bakterien von Ihrem Kopf, Mantel oder Hut werden auf die Kopfstütze übertragen und bei Gangsitzen legen die Leute oft ihre Hände auf die Kopfstütze, um sich auszubalancieren. Obwohl es schwer ist, sie zu vermeiden, wischen Sie die Kopfstütze gut ab, bevor Sie Ihren Kopf darauf legen. Sie sollten auch vermeiden, Ihr Gesicht und Ihre Hände darauf zu legen.

Sitzlehnentaschen

Denken Sie an die Dinge, die Sie in eine Sitzlehnentasche stecken. Bananenschalen, alte Wasserflaschen, gebrauchte Taschentücher - im Grunde landet jeder Müll, den man nicht in der Hand halten möchte, in einer Rückenlehnentasche. Flugbegleiter haben auch berichtet, gebrauchte Tampons und schmutzige Windeln in den Taschen der Sitzlehne gesehen zu haben! Wenn man bedenkt, ist es keine Überraschung, dass die Tasche eine der keimigsten Oberflächen im Flugzeug ist. "Marketplace" fand Hinweise auf E. coli, Schimmel und aerobe Bakterien. Da die Taschen so tief sind, kann es schwierig sein, sich selbst zu reinigen. Daher ist es am besten, sie nach Möglichkeit zu vermeiden. Wenn dies der Fall ist, verwenden Sie Händedesinfektionsmittel, nachdem Sie das Gewünschte herausgeholt haben, oder halten Sie Ihre Hände von Mund und Gesicht fern.

Serviertisch

Erstaunlicherweise tragen die Tabletttische in Flugzeugen laut der TravelMath-Studie fast zehnmal so viele Bakterien wie der Toilettenspülknopf. Die "Marketplace"-Studie fand zudem Hinweise auf Schimmel und andere Bakterien. Zum Glück lassen sich Tabletttische sehr leicht abwischen. Achten Sie darauf, alle Teile des Tabletttisches, die Sie möglicherweise berühren, zusammen mit dem Bildschirm der Sitzlehne (falls vorhanden) zu reinigen.

Wasserfontäne-Taste

Dies war die nächste keimigste Oberfläche, die in der TravelMath-Studie getestet wurde, mit etwa halb so vielen Bakterien wie Tablett-Tische. Wenn Sie oder Ihre Kinder den Wasserbrunnen am Flughafen benutzen, ziehen Sie in Betracht, den Knopf mit einem Kosmetiktuch abzudecken oder unmittelbar danach ein Händedesinfektionsmittel zu verwenden.

Überkopf-Entlüftung

Nachdem Sie Ihren Tabletttisch abgewischt haben, schenken Sie der obenliegenden Belüftung etwas Aufmerksamkeit. Die Passagiere greifen ständig nach oben, um den Luftstrom und die Temperatur einzustellen, und wie bei jeder Lüftung können sie unglaublich staubig werden.

Taste zum Spülen der Toilette

Es mag Sie überraschen, dass dies nicht der keimigste Ort von allen war, aber es verdient dennoch Aufmerksamkeit. Wenn der Knopf gedrückt werden muss, wischen Sie ihn vorher ab oder waschen Sie sich nach dem Toilettengang gut die Hände.

Sicherheitsgurtschnalle

Jeder berührt während eines Fluges mehrmals das Gurtschloss, daher ist es sinnvoll, dass es Bakterien aufnimmt.

Schrankschloss im Badezimmer

Gleiches gilt für das Toilettenschloss. Jedes Mal, wenn Sie einen berühren, müssen Sie Ihre Hände waschen oder das Desinfektionsmittel verwenden. Zumal fast 20 Prozent der Passagiere sich nach dem Toilettengang nicht die Hände waschen.

Was tun gegen diese keimigen Oberflächen?

Wenn Sie durch den Flughafen reisen, vermeiden Sie es, Gesicht und Mund zu berühren, ohne sich zuerst die Hände zu waschen oder ein Händedesinfektionsmittel zu verwenden. Es kann mühsam erscheinen, aber Sie sollten sich auch noch einmal die Hände waschen, bevor Sie in einem Flughafenrestaurant essen.

Wenn Sie Ihren Sitzplatz gefunden haben, verwenden Sie ein desinfizierendes Tuch (alles, was Bakterien und Viren abtöten kann, funktioniert auch), um alle glatten Oberflächen zu reinigen, beginnend mit dem Tabletttisch. Nachdem Sie den Tabletttisch abgewischt haben, können Sie sich auf Schnallen und Armlehnen konzentrieren. Bei Flugzeugen mit Plastiksitzlehnentaschen und Leder- oder Kunstledersitzen können Sie diese Oberflächen auch abwischen. Vergessen Sie nicht, Händedesinfektionsmittel zu verwenden, nachdem Sie fertig sind.

Besorgt über Keime auf Reisen? Hier sind 6 Dinge, die Sie in Ihrem Hotelzimmer desinfizieren sollten, und 9 vernünftige Möglichkeiten, um zu vermeiden, dass Sie auf einer Kreuzfahrt krank werden.